KPE Komplexe Physikalische Entstauungstherapie

Die KPE ist die effektivste Therapie bei der Behandlung eines Lip- oder Lymphödems.

Die KPE besteht aus 4 Behandlungsformen:

  1. Manuelle Lymphdrainage

  2. Hautpflege

  3. Kompressionstherapie

  4. Bewegungstherapie

Die Kompressionstherapie ist ein wichtiger Baustein in der Behandlung von Lymphödemen.

Nach der manuellen Lymphdrainage unterstützt die Kompressionstherapie den angeregten Prozess des Lymphabflusses und verhindert zudem, dass das Ödem erneut vollläuft.

Anwendung / Indikation

  • Primäre und sekundäre Lymphödeme

  • Postoperative und Posttraumatische Ödeme

  • Sklerodermie

  • Morbus Sudeck

  • Lipo- Lymphödeme

  • Phlepo- Lymphödeme

  • Aktivierte Arthrose

  • Akuter Bandscheibenvorfall

  • Weitere Behandlungen auf Anfrage

​​Wirkung der Kompressionstherapie

  • Lockerung des fibrotischen Gewebes

  • Verbesserung des venösen Rückflusses

  • Verbesserung der Wirkung der Muskel- und Gelenkpumpe

  • Erhalt des Therapieerfolges der manuellen Lymphdrainage

  • Sämtliche Wirkungen der manuellen Lymphdrainage eingeschlossen